Einige Angaben zum beruflichen Werdegang der Leiterin der Einrichtung, Cornelia Lippert:

 

  • Abschluss als staatlich anerkannte Erzieherin

  • Grundstudium im Fachbereich Sozialarbeit an der Fachhochschule Frankfurt a.M. mit Abschluss

  • Grund- und Hauptstudium der Erziehungswissenschaften (gewählte zusätzliche Fächer: Psychologie/ Psychoanalyse und Soziologie) an der Universität Frankfurt a.M. mit dem Abschluss Diplom-Pädagogin

  • berufliche Tätigkeit: Arbeit mit Kindern im Vorschulbereich mit den Schwerpunkten Integrationspädagogik und schulvorbereitende Maßnahmen; des Weiteren Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in den Bereichen Lese-Rechtschreibschwächen und Rechenschwächen, Lern-, Motivations- und Aufmerksamkeitsförderung

  • Zusatzqualifikation: Zertifizierte Legasthenietrainerin (EÖDL), geprüft für die Arbeitsbereiche Legasthenie, LRS und Dyskalkulie, nach den Richtlinien der European Dyslexia Association

  • weitere Fortbildungszertifikate in den genannten Bereichen

  • Mitglied beim Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie e.V. (BVL)

  • Mitglied beim Dachverband Legasthenie und Dyskalkulie e.V. (DVLD)

  • Mitglied beim Ersten Österreichischen Dachverband (EÖDL)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.